Löwenpfade auf Outdoormesse f.re.e.

Landkreis Göppingen wirbt mit neuen Löwenpfaden auf der Outdoormesse f.re.e. in München

Pressemitteilung - Der Landkreis Göppingen wird sich von 21. bis 25. Februar auf Bayerns größter Reise- und Freizeitmesse, der f.re.e., in München präsentieren.

Foto: Landratsamt Göppingen
Abendstimmung vom Tierstein in Bad Ditzenbach

Am Gemeinschaftsstand der Region Stuttgart in Halle A05, Stand 521 wird der Landkreis zusammen mit dem Porsche-Museum, der Outletcity Metzingen und den Staatlichen Schlössern und Gärten Werbung für die Vielfalt unserer Region machen. Der Fokus liegt dabei auf den neu zertifizierten Qualitätswanderwegen Löwenpfade. Löwenpfade – Ganz mein RevierDie Löwenpfade stehen für Wandern mit Qualitätsanspruch und locken mit eindrucksvollen Ausblicken, abwechslungsreichen Naturlandschaften und geheimnisvollen Orten. Insgesamt 15 Rundwanderwege bieten auf einer Länge von 3,5 bis 17,8 Kilometern Wanderspaß für jeden Geschmack. Neun der 15 Löwenpfade haben bisher schon die Auszeichnung als Qualitätsweg des Deutschen Wanderverbandes erhalten, die Urkunden für die einzelnen Wege wurden durch den Deutschen Wanderverband auf der CMT in Stuttgart im Januar 2018 feierlich überreicht. Die Zertifizierung der restlichen sechs Löwenpfade soll bis September 2018 folgen. Insbesondere im Hinblick auf die Vermarktung der Touren und in der Konkurrenz zu anderen Wanderdestinationen spielen die vorgegebenen Qualitätskriterien eine immer bedeutsamere Rolle und dienen dem Besucher als wichtige Orientierungshilfe. Nominierung als Deutschlands schönster Wanderweg 2018Besonders erfreulich ist die Nominierung des Löwenpfades “Felsenrunde” in Bad Überkingen zur Wahl von Deutschlands schönstem Wanderweg 2018 durch das Wandermagazin. Aus ursprünglich 161 Bewerbungen wurden von ausgewählten Wanderexperten 15 Wege in der Kategorie “Touren” nominiert. Diese Wege stehen aktuell zur Publikumswahl. “Wir freuen uns natürlich riesig, dass wir unter so vielen Bewerbungen mit einem unserer Löwenpfade als schönster Wanderweg Deutschlands nominiert worden sind“, berichtet der Tourismusmanager des Landkreis Göppingen Holger Bäuerle. “Dies ist eine tolle Bestätigung der geleisteten Arbeit für alle Beteiligten. Jetzt geht es darum, unsere Löwenpfade auch in München bekannt zu machen und Stimmen für unseren Wanderweg zu sammeln, was auf der Messe in München auch eines unserer Ziele ist.” Bis zum 30. Juni 2018 können alle Wanderbegeisterten ihre Stimme für Deutschlands schönsten Wanderweg abgeben. Der schnellste Weg zur Stimmabgabe erfolgt dabei über das Internet (Homepage Wandermagazin). Die Ehrung der drei Erstplatzierten erfolgt dann am 1. September 2018 auf der Messe TourNatur in Düsseldorf. Nähere Informationen und Werbematerial zu den Löwenpfaden, dem Albtraufgänger und den barrierefreien Radrouten gibt es unter der Homepage der Löwenpfade. 

Ansprechpartner:Büro für Kreisentwicklung und KommunikationTourismusförderungHolger BäuerleTelefon: 07161 202-1010Fax: 07161 202-1091E-Mail